Alte Garde

Alte Garde

 Der Übertritt in die Alte Garde ist ab dem 42. Altersjahr möglich.

Die Alte Garde probt jeweils einmal im Monat im Restaurant Halla und schliesst die jeweilige Probe mit einem Schlummerdrunk ab. Sie treffen sich zusätzlich 1-2 mal pro Jahr zu einem gemütlichen Nachtessen mit interessanten Diskussionen. Zusätzlich unterstützen sie den Tambourenverein an verschieden Anlässen.
Die Alte Garde gehört der ehemaligen Aktivsektion an. Die meisten sind Ehrenmitglieder und eidgenössische Veteranen.